Reflexe und Lichter: eine Fototour in Venedig

Das ist eine Tour für alle, die gerne fotografieren, Amateure und Experten, die die Stadt noch nicht gut kennen oder die nicht so viel Zeit haben, aus einer neuen Perspektive die wirklich ruhigen Stadteile zu entdecken.

Ich denke an einige schöne Rundgänge, die Sie inspirieren würden. Früh am Morgen, oder später, wenn die Sonne untergeht, können wir einen Rundgang unternehmen. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich die Gassen- und Wasserlabyrinthe, und die grandiose Architektur zu bewundern. Alternativ können wir auch die malerischen Winkel der Stadt oder die geraden Kanäle, die bunten Boote, Häuser und Gärten fotografieren.

Da ich eine offizielle Stadtführerin bin, werde ich Ihren fotografischen Rundgang gerne historisch kommentieren, inklusive Geschichten, Kuriositäten und Anekdoten. Ich selbst bin keine Fotografin, nur eine Amateurin, die Fotos in B&W liebt. Ich werde mit Ihnen gerne diese Leidenschaft teilen und mit Ihnen diskutieren, wie man Venedig fotografieren kann.

Bitte schreiben Sie mir an die folgende Adresse: l.romeo@seevenice.it

Photo: Luisella Romeo

Die Details der Tour

Dauer 2 Stunden
Kosten 40 euro pro Person (min 4 – max 6)
Extrakosten entfällt
Note Bringen Sie Ihren Fotoapparat und, wenn möglich, Ihr Stativ

Erfahrung teilen